Melcos Cyprus Casino wird am 8. Juni in Limassol den Grundstein legen

Die Bauarbeiten für Europas erstes integriertes Casino-Resort in Zypern beginnen nächsten Monat mit einem Spatenstich für den 8. Juni , gab Lawrence Ho, CEO von Melco Resorts und Entertainment, am Dienstag bekannt.

Das temporäre Casino, das bis zur vollständigen Fertigstellung des Resorts funktionieren soll, soll diesen Sommer eröffnet werden, fügte er hinzu

In zweieinhalb Jahren wird Zypern sein erstes Casino-Resort und das größte Resort seiner Art in Europa beherbergen. Das MrGreen Bonus Code Projekt wurde von Melco Resorts and Entertainment Limited in Hongkong entwickelt und heißt City of Dreams Mediterranean. Die Nachricht für den Spatenstich wurde am Dienstag vom CEO des Unternehmens, Lawrence Ho, während einer Pressekonferenz in Macau bekannt gegeben. Ho sprach über den neuen Hotelturm namens Morpheus , der im Juni in Melcos Stadt der Träume in Macau eröffnet werden soll. Eine Woche zuvor, am 8. Juni, wird das Unternehmen den offiziellen Start für den Bau der zypriotischen Anlage in der Stadt Limassol geben.

Die für das neue integrierte Resort erforderlichen Investitionen werden auf 550 Mio. EUR geschätzt. Es sollte 2021 betriebsbereit sein, aber bis dahin wird Melco ein temporäres Casino in Limassol betreiben , das ebenfalls in diesem Sommer eröffnet werden soll. Während der Konferenz in Macau teilte Ho Reportern mit, dass das Resort nach seiner Fertigstellung jährlich rund 300.000 Touristen nach Zypern bringen würde. Das Projekt wird rund 4.000 Arbeitsplätze im Baugewerbe schaffen. Wenn das Casino-Resort im Jahr 2021 eröffnet wird, werden voraussichtlich bis zu 4.500 Arbeitsplätze in der Region geschaffen. Dies umfasst Positionen im Resort selbst und indirekte Arbeitsplätze in verschiedenen Sektoren wie Tourismus, Dienstleistungen, Verkehr und mehr.

Ho fügte hinzu, dass Zypern Einnahmen aus dem Resort in Höhe von bis zu 4 Prozent des Bruttoinlandsprodukts des Landes erzielen könne . Im vergangenen Jahr gab die zyprische Regierung bekannt, dass das Casino-Resort im zweiten Betriebsjahr 2022 rund 800 Millionen Euro an Beiträgen einbringen werde.

Das größte Casino Resort in der Region

Melcos City of Dreams Mediterranean ist das erste integrierte Casino-Resort in Zypern. Es wird von einem Konsortium entwickelt, an dem das asiatische Unternehmen zu 75 Prozent beteiligt ist, während der Rest der Anteile dem lokalen Konglomerat Cyprus Phasouri (Zakaki) Ltd. gehört. Es wird in Zakaki, West-Limassol, in relativer Nähe gebaut zu Häfen, Flughäfen und zu beliebten Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten in der Stadt. Das integrierte Resort verfügt über ein Luxushotel mit mehr als 500 Fünf-Sterne-Zimmern , Anzügen und Villen, 11 Restaurants und Bars sowie rund 1.200 m². von Einzelhandelsfläche entworfen, um das Straßenbild des alten Nikosia Stadtzentrums nachzubilden.

Das Casino wird ungefähr 7.500 m² groß sein. Spielbereich mit bis zu 140 Spieltischen und 1.200 Spielautomaten . Das Resort bietet außerdem ein großes Expo-Center, einen Tagungs- und Tagungsraum sowie zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, darunter ein Amphitheater mit 1.500 Sitzplätzen, Swimmingpools, Spa- und Fitnesseinrichtungen, Sportanlagen und einen Tennisplatz. Das ehrgeizige Projekt wird rund 550 Mio. EUR kosten und einen enormen Schub für den lokalen Tourismussektor darstellen. Neben der Hauptanlage in Limassol wird das Resort auch vier Satelliten-Casinos in Nikosia, Larnaca, der Free Famagusta Area und Paphos betreiben.